CFC will Serie ausbauen

Der Chemnitzer FC muss am Sonntag bei der zweiten Mannschaft des SV Werder Bremen antreten.

Die Himmelblauen sind seit 5 Spielen ungeschlagen und konnten am vergangenen Wochenende den Halleschen FC mit 3:1 bezwingen.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Die Himmelblauen konnten bis dato nur eines ihrer sieben Auswärtsspiele gewinnen. Zuletzt reichte es in Mainz und Würzburg jeweils nur zu einem Punkt. 

Währenddessen stehen die Bremer auf dem letzten Tabellenplatz der 3. Fußball Bundesliga, sie konnten in ihren letzten drei Heimspielen allerdings sieben Punkte sammeln.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Fehlen werden in Bremen weiterhin Tom Scheffel, Marco Rapp und Matti Steinmann. Unterdessen ist auch der Einsatz von Marc Endres, Frank Löning und Christian Cappek fraglich

Nach dem überzeugenden Aufritt am Sonntag gegen Halle sieht Trainer Karsten Heine kaum Veranlassung zu rotieren.

Interview: Karsten Heine, Chemnitzer FC

Anstoß ist um 14.00 Uhr im Stadion Platz 11 in Bremen.