CFC will zuhause punkten

Der Chemnitzer FC ist am Sonntag in der 3. Fußball-Liga gegen den SV Elversberg gefordert.

Die Mannschaft von Trainer Karsten Heine ist dabei nach drei sieglosen Partien unter Zugzwang.

Beim 1:1 gegen Kiel am vergangenen Wochenende zeigten die Himmelblauen zumindest kämpferisch wieder einen Aufwärtstrend.

Nach Meinung des Trainers müssen die Spieler endlich ihr gesamtes Potential abrufen, um am 1. Advent den Fans einen Sieg zu schenken.

Interview: Karsten Heine – Trainer Chemnitzer FC

Der CFC ist derzeit auf Tabellenplatz 17 nur zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt.

Anstoß zur Partie ist am Sonntag 14 Uhr im Stadion an der Gellertstraße.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar