CFC will zweiten Heimsieg einfahren

Chemnitz – Fußballdrittligist Chemnitzer FC trifft im Heimspiel am Samstag auf die Mannschaft der Sportfreunde Lotte.

Nach Sieg und Unentschieden auswärts in der Liga ließen die Himmelblauen am vergangenen Wochenende einen Sieg im Sachsenpokal folgen. Die Formkurve der Mannschaft von Trainer Horst Steffen zeigt also wieder nach oben. Das Duell gegen den Tabellenzehnten aus Westfalen wird allerdings nicht einfach, denn auch die zuletzt kriselnden Sportfreunde sind wieder in der Spur.

Aktuell plagen den CFC starke Personalsorgen. Für Samstag definitiv ausfallen werden Florian Trinks und Björn Kluft, der Einsatz von Maurice Trapp und Florian Hansch ist fraglich. Das ist aber auch die Gelegenheit für andere, sich ins Rampenlicht zu spielen.

Anpfiff zum Spiel gegen die Sportfreunde Lotte ist am Samstag, 14 Uhr, in der community4you-Arena an der Gellertstraße.