„Chance plus“ – Ausbildung bei der Deutschen Bahn

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit sucht die Deutsche Bahn am Standort Leipzig Jugendliche, die nach ihrem Schulabschluss nicht direkt einen Ausbildungsplatz gefunden haben und sich optimal auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereiten möchten.

Mit „Chance plus“ unterstützt die Bahn jährlich 400 Jugendliche auf diesem Weg. Dabei wird eine optimale Betreuung, eine Vergütung von 212 Euro monatlich und bei erfolgreichem Abschluss ein Zeugnis und IHK/HWK Zertifikat geboten.

Durch das „Chance plus“ Programm spezialisieren sich die Jugendlichen in Ihrem Praktikum auf einen der folgenden Praktikumsschwerpunkte:
– Service im Zug
– Service am Bahnhof
– Gebäudereinigung

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Praktikums ist eine Übernahme in folgende Ausbildungsberufe möglich: Fachkraft im Gastgewerbe und Kaufmann/-frau für Systemgastronomie sowie Kaufmann/-frau im Verkehrswesen, Gebäudereiniger/in.

Interesse für einen Praktikumsplatz im Rahmen von „Chance plus“?
Dann geht’s ab zur Infoveranstaltung in die Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150 am 12. Oktober 2010 um 10 oder 14 Uhr in den BiZ Raum 1.