Chef-Infektiologe über Impfungen: „Langzeit-Nebenwirkungen gibt es nicht“

Sachsen/Leipzig- Die Inzidenz-Werte in den sächsischen Städten und Landkreisen steigen immer weiter an. Doch wie sieht es aktuell in Sachsens Krankenhäusern aus? Wie dort die aktuelle Lage ist und ob Langzeitfolgen nach Impfungen überhaupt möglich sind – Das hat Sachsen Fernsehen Moderator Florian Müller in der Uniklinik in Leipzig in Erfahrung gebracht.