Cheftrainer verlässt SSV Markranstädt

Nach dem verpassten Aufstieg trennen sich die Wege von Heiko Weber und dem Oberligisten aus Markranstädt. Die Mannschaft verlor das Relegationsrückspiel gegen Luckenwalde am Samstag zuhause mit 1:4. +++

Das Team hatte das Relegationshinspiel gegen Luckenwalde mit 1:0 gewonnen, im Rückspiel am Samstag musste der SSV allerdings eine bittere 1:4 Niederlage einstecken. Damit sind die Aufstiegsträume der Markranstädter geplatzt. Coach Heiko Weber wird zukünftig trotzdem in der Regionalliga arbeiten, er trainiert ab der kommenden Saison den ZFC Meuselwitz. Der Leipziger übernimmt das Amt von Dietmar Demuth, dessen Vertrag ausläuft. Wer Trainer beim SSV Markranstädt wird ist noch nicht bekannt.