ChemCats erkämpfen Punkte gegen Abstieg

Mit viel Mühe haben die ChemCats ihr Auswärtsspiel am Samstag gewonnen.

Gegen die BG Zehlendorf siegten die Chemnitzer Basketballdamen mit 64:59 Punkten.

Beide Teams gingen stark ersatzgeschwächt in den Kampf um die wichtigen Punkte gegen den Abstieg. Besonders bei den Chemnitzerinnen wollte es am Anfang nicht so richtig laufen: Nach einer Trefferquote von nur 19 Prozent lagen die Cats zur Halbzeit mit vier Zählern hinten.
Doch die mitgereisten Chemnitzer Fans feuerten ihr Team unermüdlich an und nach einigen lauten Worten von Coach Scheidhauer ging dann endlich der ersehnte Ruck durch die Mannschaft. Besonders Neuzugang Alena Sopirjakova und Romy Bär stemmten sich mit aller Macht gegen die drohende Niederlage und sicherten schließlich den Sieg.
Der ist umso wichtiger, da auch Göttingen und Mainz punkteten und die zweite Tabellenhälfte so wieder näher zusammenrückt. Mainz ist auch der nächste Gegner, am kommenden Samstag empfangen die ChemCats den Mitaufsteiger in der Schlossteichhalle.

Lesen Sie mehr aus der Chemnitzer Welt des Sports oder erfahren Sie die aktuellen Basketball-Ergebnisse!

Hier geht es zur offiziellen Homepage der ChemCats!