ChemCats gewinnen gegen TuS Jena

Am Samstagabend empfingen die ChemCats vor knapp 300 Zuschauern das Team von TuS Jena.

ChemCats Chemnitz vs. TuS Jena 95:68 (20:19, 54:31, 75:53) In einem Spiel mit vielen Höhen und Tiefen setzten sich die Gastgeber am Ende ungefährdet mit 95:68 (54:31) durch. Ein gutes zweites Viertel (34:12) genügte gegen neun schwache Thüringerinnen, denen in den restlichen drei Abschnitten reihenweise Geschenke gemacht wurden. Deutliche Worte fand deshalb auch Sportleiter Andreas Kretzschmar: Unsere Verteidigung war ja eine Katastrophe. In dem Bereich wartet noch viel Arbeit auf uns, so die einhellige Meinung nach dem Spiel. Mehr Infos gibt es unter http://www.chemcats.de