ChemCats: Heimsieg soll Ruhe einkehren lassen

Die Basketballerinnen der ChemCats treffen am Sonntag in der 1. Bundesliga auf das Team aus Saarlouis.

Mit dem neuen Trainer Toni Dirlic am Spielfeldrand soll die Serie von vier Niederlagen in Folge gestoppt werden.

Sein Vorgänger Roland Senger war zu Beginn der Woche wegen eines schweren Vertrauensbruches von seiner Tätigkeit freigestellt worden.

Er unterhielt eine geheimgehaltene Liebesbeziehung zur ChemCats-Spielerin Birte Seyer.

Nun wollen die Chemnitzer Korbjägerinnen mit neuem Schwung in die Partie gegen Saarlouis gehen.

Die Gäste liegen als Tabellensiebenter nur einen Platz hinter den ChemCats. Das Hinspiel im Saarland ging für die Chemnitzerinnen klar verloren.

Interview: Nadja Prötzig – Aufbauspielerin ChemCats

Anwurf gegen die Saarlouis Royals ist am Sonntag 16 Uhr in der Chemnitzer Schloßteichhalle.