ChemCats im Nationaltrikot

Für die beiden Chemnitzerinnen Mary Ann Mihalyi und Jessica Grosser geht es seit Sonntag sehr aufregend zu.

Im Rahmen des Deutsch-Französischen-Jugendaustausches absolviert die neuformierte U16-Nationalmannschaft um Bundestrainer Otwin Doll ihren ersten Lehrgang inklusive dreier Länderspiele gegen Frankreich. Schweißtreibende Trainingseinheiten wurden mit dem ersten Einsatz für Deutschland am Mittwochabend belohnt. Beiden Chemnitzerinnen merkte man die Aufregung an, doch mit rund 15 Minuten Einsatzzeit für Mary und 4 Minuten für Jess zeigten beide einen sehr guten Einstand im Nationaltrikot. Unter den stolzen Augen der Heimtrainer (Raoul Scheidhauer, Simone Koch, Andreas Kretzschmar und Gundolf Schmidt waren extra nach Jena gereist) konnten beide ihr Können unter Beweis stellen und erstmals internationale Luft schnuppern. Wer Mary und Jess selbst einmal live im „Deutschlandtrikot“ erleben will, sollte sich einfach auf den kurzen Weg nach Jena machen: Freitag,
den 28.05. und Samstag, den 29.05. um jeweils 19.00 Uhr in der Sporthalle Lobeda West in Jena!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar