ChemCats siegen klar über Hanseatinnen

Mit einem deutlichen 104:59 – Sieg haben die ChemCats ihre makellose Heimspiel-Bilanz fortgeführt.

Im Spiel am Sonntag gegen die BG Hamburg-West offenbarten die Gastgeberinnen bereits ab der ersten Minute ihren Siegeswillen.Sowohl in der Offense als auch in der Defense zeigten die ChemCats ihre Krallen und zwangen so die Gäste aus dem Norden frühzeitig in ihre Schranken. Zu keinem Zeitpunkt war der deutliche Punktsieg der Chemnitzerinnen in Gefahr. Im vierten und letzten Viertel hatten sie stets dreißig Zähler mehr auf dem Punktekonto. Am Ende sorgte Peggy Bär quasi im Alleingang für doppelte Freude bei den Fans. Sie erzielte den 100. Punkt, damit gibt es beim nächsten Heimspiel freien Eintritt und Freibier für alle Zuschauer. Dabei treffen die ChemCats am nächsten Samstag im Spitzenspiel auf den BC Wolfenbüttel.