ChemCats verlieren beim Serienmeister

Am 4. Spieltag der 1. DBBL blieben die Chemnitzer Basketballerinnen beim TSV 1880 Wasserburg trotz eines beherzten Spieles chancenlos.

Mit couragierter Leistung konnten die ChemCats am Sonntagnachmittag trotz eines 68:91 (33:46) bei Meister und Pokalsieger TSV Wasserburg überzeugen.
Phasenweise konnten sie dem hohen Favorit in einem ansehnlichen Spiel gar Paroli bieten. Bis zum 12:8 lagen die ChemCats in den fünf Anfangsminuten durch zwei Riecka-Dreier sogar vorn. Doch die pfeilschnelle Diana Pop und die offensiv wie defensiv dominierende Wanda Guyton (22 Punkte, 18 Rebounds) drehten das Zwischenergebnis zugunsten der Gastgeber (14:17, 8.). Dann musste Kristin Kretzschmar, gerade drei Minuten auf dem Feld, nach erfolgreichem Dreier mit erneuter Knieverletzung vom Parkett, eine genaue Diagnose bringt jedoch erst ein Arztbesuch Anfang der Woche.
Das knappe Viertelergebnis von 21:26 machte den Cats trotz des Ausfalls Hoffnung. Doch in den zweiten zehn Minuten setzte sich der hohe Favorit Schritt für Schritt ab. Nach der Hälfte hielten die Cats den Rückstand noch vier Minuten bei neun Punkten (45:54, 24.), ehe sich Wasserburg deutlicher auf rund zwanzig Punkte absetzte.
Wiederum vermieden die Katzen den Einbruch. Dann mussten innerhalb einer Minute beide „Großen“ – sowohl Romy Bär, als auch Jessica Butler – mit fünf Fouls vom Feld. Doch auch in kleiner, beim Rebound eigentlich chancenloser Besetzung ließen sich tapfer kämpfende Cats nicht abschütteln. So ging auch das letzte Viertel mit 18:19 beinahe pari aus.

Letztlich konnten die nie aufsteckenden Gäste mit dem Ergebnis gegen den Titelfavoriten gut leben, 68 Punkte sind in der Badria-Halle ein ordentlicher Gäste-Score. Beste Spielerin bei den ChemCats war Kapitän Eszter Csontos mit 20 Punkten und 7 Rebounds.
Die Blickrichtung ganz dem kommenden Sachsenderby. Am Samstag 17 Uhr wird der BBV Leipzig in der Schlossteichhalle erwartet. Dieses Highlight sollte sich kein ChemCats-Fan entgehen lassen.

Mehr vom Sport aus Chemnitz gibts hier.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar