ChemCats verpflichten neuen Trainer

Die Bundesliga-Basketballerinnen der ChemCats haben für die kommende Saison einen neuen Cheftrainer unter Vertrag genommen.

Der erfahrene Kroate Vladimir Ivankovic wird diesen Posten übernehmen.

Der 42-Jährige steht mit seinem aktuellen Team aus Zagreb derzeit im Finale der kroatischen Meisterschaft.

Außerdem wurde er im Frühjahr zum kroatischen Nationaltrainer ernannt.

Ivankovic wird im Sommer mit seiner Familie nach Chemnitz ziehen.

Er löst dabei Toni Dirlic ab, der die ChemCats als Interimstrainer im Februar übernommen hatte.

Dirlic hatte die Katzen bis ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft geführt, in dem sie am vergangenen Wochenende nur knapp scheiterten.

Die ChemCats hätten Dirlic gern als Cheftrainer weiterbeschäftigt, allerdings ließen sich Beruf und Betreuung des Teams für ihn nicht mehr dauerhaft unter einen Hut bringen.

Für die Chemnitzerinnen geht es jetzt um den dritten Platz in der Meisterschaft.

Dabei geht es zunächst am Freitag 20 Uhr in der Chemnitzer Schloßteichhalle gegen den Herner TC.

Am Sonntag findet dann die zweite Partie in Herne statt.

Beide Spiele in der Hauptrunde hatten die ChemCats gegen das Team aus dem Ruhrgebiet verloren.