ChemCats wollen ersten Sieg

Platz acht und damit die Teilnahme an den Playoffs war das Ziel der ChemCats vor der Saison.

Nach vier Spieltagen ist dieses Vorhaben jedoch schon in weite Ferne gerückt.

Derzeit befinden sich die Chemnitzer Basketballerinnen auf dem letzten Tabellenplatz und warten dabei immer noch auf den ersten Saisonsieg.

Am Samstag geht es daher nicht nur um den ersten Saisonsieg, sondern vermutlich auch um den Posten von Trainer Raoul Scheidhauer.

Interview: Christina Schnorr – Center ChemCats

Mit dem aktuellen Tabellenfünften Donau-Ries erwartet die ChemCats dabei eine schwierigen Aufgabe.

Die Gäste starteten zwar erfolgreich in die Saison, mussten jedoch zuletzt auch zweimal erfahren wie sich Niederlagen anfühlen. Anwurf ist am Samstag 17:00 Uhr in der Schloßteichhalle in Chemnitz.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar