ChemCats wollen weiße Heimweste behalten

Die Basketballerinnen der ChemCats treffen am Sonntag auf die Friendsfactory Baskets aus Nördlingen.

Nach dem klaren Auswärtssieg in Osnabrück sind die Chemnitzerinnen gut ins neue Jahr gestartet.

Gegen den Tabellenneunten sind die ChemCats klarer Favorit, zumal das Hinspiel deutlich gewonnen wurde.

Allerdings haben sich die Gäste aus dem Donau-Ries in der Winterpause personell verstärkt und befinden sich in ansteigender Form. Die ChemCats sind also gewarnt.

Interview: Alexandra Wilke – Aufbauspielerin ChemCats

Das große Plus der ChemCats ist derzeit die Ausgeglichenheit des Teams.

Gleich mehrere Spielerinnen sind jederzeit in der Lage zweistellig zu punkten. Damit sind die Katzen für jeden Gegner schwer zu kontrollieren.

Anwurf zum Spiel gegen Nördlingen ist am Sonntag 16 Uhr in der Chemnitzer Schloßteichhalle.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar