Chemie-Alarm bei RB Leipzig

Wie ein Feuerwehr-Sprecher mitteilte ist auf auf dem Trainingsgelände am Cottaweg am Donnerstagnachmittag Chlorgas ausgetreten. Dabei wurden zwei Personen verletzt. +++

Wie ein Feuerwehr-Sprecher mitteilte ist auf auf dem Trainingsgelände am Cottaweg am Donnerstagnachmittag Chlorgas ausgetreten. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Der Cottaweg wurde weitestgehend abgesperrt, Gefahr für die Umgebung bestehe aber nicht, hieß es. Offenbar war das Chlorgas, das unter anderem die Schleimhäute der Atemwege angreift, beim Befüllen eines Behälters für die Schwimmbadtechnik ausgetreten.