Chemiker versammeln sich in Chemnitz

In Chemnitz treffen sich am Donnerstag mehr als 200 Jungchemiker.

Die europäischen Studenten und Doktoranden werden bis Samstag zum 9. Frühjahrssymposium der Chemie an der TU Chemnitz erwartet. Die Tagung bietet jungen Forschern eine Plattform, um sich einen allgemeinen Überblick über aktuelle Forschungsschwerpunkte zu verschaffen. Die Nachwuchswissenschaftler können hier ihre Ergebnisse präsentieren. Auch Koryphäen der Chemie bereichern die Tagung mit Fachbeiträgen und die kulturellen Seiten unserer Stadt kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Die Tagung wird vom Jungchemikerforum Chemnitz des Instituts für Chemie
ausgerichtet. In diesem Forum sind Mitglieder der Gesellschaft Deutscher Chemiker organisiert. Das jährlich stattfindende Frühjahrssymposium gehört zu ihren wichtigsten Veranstaltungen.

Mehr als 30 Kleinanzeigen: Schauen Sie selbst und finden Sie das Passende für sich!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar