Chemnitz: 10 Jahre Pinguin-Gruppe Innere Klosterstraße

Am 29. November 2004 wurde auf der Inneren Klosterstraße in Chemnitz das Kunstwerk „Pinguin-Gruppe“ enthüllt.

In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Bronzefiguren zu einem der am meisten fotografierten und berührten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz entwickelt.

Anlässlich ihres Geburtstages am Samstag haben der Künstler, Peter Kallfels, und die GGG, als Auftraggeberin des Kunstwerkes, das Buch „Der lange Weg der Pinguine“ herausgebracht.
Darin beschreibt der Künstler die Geburt der Idee, den Weg ihrer Umsetzung und gewährt einen Blick hinter die Kulissen.

Das Buch ist für 19,90 Euro erhältlich:
> bei der Autogrammstunde am 13. Dezember, 10 – 12 Uhr, Innenhof Rathaus-Passage
> Galerie Borssenanger, Straße der Nationen 2
> über den Künstler, Atelier Kallfels, Limbacher Straße 30-32