Chemnitz: 17-Jährige von Straßenbahn erfasst

Eine 17-jährige Chemnitzerin ist am Sonntagnachmittag am Stefan-Heym-Platz aus der Straßenbahn Linie 5 gestiegen und rannte hinter dem letzten Wagen in Richtung Bahnhofstraße.

Dabei prallte sie gegen die Front der in die Gegenrichtung anfahrenden Straßenbahn der Linie 2.

Die Jugendliche wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar