Chemnitz: 33-Jähriger liegt schwerverletzt in Wohnung

Schwerverletzt ist am frühen Donnerstagabend ein 33-jähriger Mann in seiner Wohnung in der Ludwig-Kühn-Straße in Chemnitz gefunden worden.

Der Mann hatte zuvor selbst gegen 19 Uhr den Notruf gewählt und um Hilfe gebeten. Von Feuerwehrleuten wurde der Verletzte über den Balkon seiner Wohnung in der 7. Etage zu einem Rettungswagen transportiert und in ein Krankenhaus gebracht.

Wie der 33-Jährige zu seinen Verletzungen gekommen ist, dazu ermittelt die Kriminalpolizei.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar