Chemnitz: 56-Jähriger bei Küchenbrand in Altendorf verletzt

Chemnitz- Am Dienstagnachmittag wurde bei einem Brand in der Ammonstraße ein Mann verletzt.

Das Feuer brach nach bisherigen Angaben in der Küche des Mannes aus. Der 56-jährige Mieter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht. Nach aktuellem Informationsstand blieben die restlichen Hausbewohner unverletzt und konnten nach Abschluss der Brandbekämpfung in ihre Wohnung zurückkehren. Die Brandursache ist noch ungeklärt.