Chemnitz: 70-Jähriger entblößt sich auf Schloßteichinsel

Ein 70-jähriger Mann steht im Verdacht, sich am Samstag, gegen 14.15 Uhr, auf der Schloßteichinsel in hemnitz komplett entkleidet und an seinem Geschlechtsteil manipuliert zu haben.

Parkbesucher riefen die Polizei. Der Mann wurde durch die Beamten gestellt und nach der Aufnahme seiner Personalien des Ortes verwiesen. 

Ermittlungen wegen des Verdachts einer exhibitionistischen Handlung wurden aufgenommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar