Chemnitz-Adelsberg: Versteck im Kornfeld

Gegen 23.00 Uhr wurde die Polizei am Montag in den Bereich Augustusburger Straße/Wiesenwinkel gerufen, da dort eine Gruppe Jugendlicher randalierend durch die Gegend ziehen würde.

Als die Polizisten am Tatort ankamen, waren die Randalierer verschwunden. In der Gartenanlage „Fortschritt“ hatten die Täter eine Vielzahl Solarleuchten aus der Erde gezogen, weggeworfen und dadurch beschädigt.

In einem Getreidefeld nahe der Kreuzung Augustusburger Straße/Walter-Klippel-Straße lagen sechs junge Männer flach am Boden. Die Personalien der sechs Tatverdächtigen wurden aufgenommen und Atemalkoholtests durchgeführt. Die Werte lagen zwischen 0,00 und 0,74 Promille.

Die fünf Jugendlichen wurden zum Polizeirevier gebracht und ihren Eltern übergeben.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung