Chemnitz-Altendorf: Führerschein weg

Am Mittwochabend stoppte eine Polizeistreife auf der Rudolf-Krahl-Straße einen Renault Megane, der nicht nur auf der rechten Fahrbahnseite unterwegs war.

Ein Atemalkoholtest bei dem 55-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 1,7 Promille. Blutentnahme, Anzeige und Sicherstellung des Führerscheins folgten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar