Chemnitz-Altendorf: Gas mit Bremse verwechselt?

Am Donnerstagnachmittag befuhr die 67-jährige Fahrerin eines Skoda Fabia die Schiersandstraße wobei sie von der Fahrbahn abkam und einen abgeparkten Peugeot 107 streifte.

Danach verwechselte sie offenbar Gas mit Bremse und fuhr auf einen zweiten abgeparkten Pkw, einem Mazda 626, auf, der dadurch noch auf einen davor parkenden Ford Focus geschoben wurde.

Verletzungen zog sich die 67-Jährige hierbei keine zu. An allen vier Fahrzeugen entstand zum Teil hoher Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 18 500 Euro beziffert, wobei am Mazda Totalschaden zu verzeichnen war.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung