Chemnitz-Altendorf : Reichlich Drogen

In der Nacht zum Mittwoch haben Polizeibeamte auf der Limbacher Straße in Chemnitz-Altendorf einen dicken Fang gemacht.

In Höhe der Schiersandstraße hielten sie einen Alfa an, um ihn einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. In dem Pkw befanden sich drei Personen, zwei Männer und eine Frau. Bei einem freiwilligen Alkohol- und Drogentest stellte sich heraus, der 24-jährige Fahrer des Alfas 0,86 Promille intus hatte und positiv auf Amphetamine sowie Cannabis reagierte. Die weitere Überprüfung ergab, dass der junge Mann zu diesem Zeitpunkt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er muss sich wegen Fahrens unter Alkohol und Drogen sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Bei der 34-jährigen Beifahrerin fanden die Beamten über 45 Gramm Marihuana. Gegen sie wurde Anzeige erstattet.

Neu bei SACHSEN FERNSEHEN: Video-Nachrichten aus verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel Sport oder Unterhaltung!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar