Chemnitz-Altendorf: Rentnerin beraubt

Eine 78-jährige Rentnerin war am Montagabend, gegen 21.15 Uhr, auf dem Fußweg zwischen Beyerstraße und Glauchauer Straße unterwegs.

Plötzlich standen zwei junge Männer vor ihr, von denen einer der Frau die Handtasche entriss. Dadurch stürzte das Opfer, blieb aber unverletzt. In der dunkelbraunen Handtasche befanden sich ein blauer Schirm, eine Brille mit Etui und Personaldokumente. Geld erbeuteten die Räuber nicht. Die 78-Jährige konnte nur eine vage Personenbeschreibung abgeben. Einer der beiden sprach deutsch und trug eine dunkle Strickmütze. Weitere Angaben liegen nicht vor. Die Täter rannten in Richtung Beyerstraße davon.

Die Polizei bittet unter Tel. 0371 387-2279 um Zeugenhinweise. Wer hat die Täter auf der Flucht bemerkt und kann weitere Angaben zu deren Beschreibung machen?