Chemnitz-Altendorf: Zaun in Flammen

Ein Pkw-Fahrer bemerkte am Donnerstag, gegen 02.00 Uhr, auf der Gustav-Adolf-Straße einen brennenden Holzzaun.

Die Latten des Zauns standen in einer Breite von ca. einem Meter und einer Höhe von ca. 0,50 m in Flammen. Der 28-Jährige löschte den Brand und informierte dann die Feuerwehr.

Die Kameraden der Feuerwehr wässerten den Bereich um die Brandstelle ausgiebig, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Die Brandursache ist noch unklar.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!