Chemnitz: Auf frischer Tat ertappt

Einen mutmaßlichen Einbrecher und Dieb konnte die Polizei Chemnitz in der Nacht zum Dienstag stellen.

Gegen 1:30 Uhr wurden die Beamten zu einem Firmengelände an der Chemnitztalstraße gerufen. Dort war ein 54-jähriger Mann zugange, in dessen Transporter sich 19 komplette Radsätze befanden.

Weitere Reifen, die offenbar aus dem Lager der Firma gestohlen waren, lagen noch zum Abtransport bereit. Insgesamt wird der Wert des Diebesgutes auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen, sein Transporter sichergestellt. Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahl in einem besonders schweren Fall sind aufgenommen worden.