Chemnitz: Baustelle um drei Monate verlängert

Die Baumaßnahmen auf der Erdmannsdorfer Straße im Chemnitzer Stadtteil Altchemnitz werden länger andauern als ursprünglich gedacht.

Grund dafür ist laut Tiefbauamt eine Störung der Trinkwasserleitung im Bauabschnitt zwischen Annaberger- und Comeniusstraße. Diese war bei der Freilegung der Abwasserleitung entdeckt worden.

Laut Tiefbauamt sei es zudem witterungsbedingt zu Verzögerungen gekommen.

Bereits Ende August 2015 war mit den Baumaßnahmen auf der Erdmannsdorfer Straße begonnen worden. Die Fertigstellung war ursprünglich für Ende Januar geplant.

Laut Stadt werden die Bauarbeiten nun jedoch voraussichtlich bis zum 30. April andauern.