Chemnitz: Baustellenlampe geklaut

Im Chemnitzer Ortsteil Schloßchemnitz sahen zwei Zeugen am Dienstag kurz vor Mitternacht, wie sich Männer an einer Baustelle in der Bergstraße zu schaffen machten.

Die herbeigerufenen Beamten konnten die beiden 29 und 30 Jahre alten Männer auf der Leipziger Straße stellen.

Einer der beiden Verdächtigen hatte in seinem Beutel eine gestohlene Baustellenlampe.

Bei der Überprüfung stellten die Polizeibeamten fest, dass der 30-jährige Mann per Haftbefehl gesucht wird, da er eine Geldstraße nicht bezahlt hat.

Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Sein Komplize wurde bereits wieder entlassen und die Lampe zurück zur Baustelle in der Bergstraße gebracht.