Chemnitz: Bebauung Conti-Loch beginnt

Die Stadt Chemnitz hat die vollständige Baugenehmigung und sanierungsrechtliche Genehmigung für den Neubau des Technischen Rathauses an der Bahnhofstraße erteilt.

Die Bescheide wurden dem Bauherrn, der Firmengruppe Kellnberger zugestellt. Der Bauherr beabsichtigt, am 4. Januar 2016 mit den Baumaßnahmen auf dem Grundstück zu beginnen.

Die Firmengruppe Kellnberger errichtet auf dem Gelände zwischen Bahnhofstraße, Waisenstraße und Dresdner Straße einen sechsgeschossigen Gebäudekomplex zur Unterbringung vieler Ämter der Stadtverwaltung.

Stadträte, Verwaltung und Bauherr hatten sich in einem Beirat mit der Gestaltung der Fassaden des neuen Technischen Rathauses auseinandergesetzt. Im Ergebnis der Diskussion unterschiedlichster Gestaltungsansätze hat sich eine mehrfarbige Lösung durchgesetzt.

Die Brüstungen werden weiß glatt geputzt; die Pfeiler zwischen den Fenstern werden in Rot- und Blautönen farblich gestaltet, sodass sich ein dynamisches, abwechslungsreiches Bild ergibt. Die Rottöne sollen sich entlang der Bahnhofstraße und Waisenstraße in einer Art Wellenbewegung über die Fassade ziehen. Entlang der Dresdner Straße, wo der Baukörper in mehrere Einzelhäuser gegliedert ist, erfolgt eine freie Mischung zwischen blauen und roten Fensterpfeilern. Horizontal strukturierte Fassaden wurden bereits am Kaufhaus Schocken und bei den Verwaltungsbauten der DDR-Zeit verwendet. Die ausgewählte Gestaltung stellt damit eine gute, eigenständige Fortentwicklung dieser jahrzehntelangen architektonischen Grundhaltung dar.

Mit Aufgabe der Anmietung im Objekt Annaberger Straße 89-93 zum Jahresende 2017 finden umfangreiche Umzüge innerhalb der Stadtverwaltung statt. Mit der nun beginnenden Baumaßnahme wird das sogenannte „Conti-Loch“ beseitigt. Die Baumaßnahme, die den Sonnenberg mit der Innenstadt städtebaulich vernetzt, bildet zugleich den Auftakt für weitere Flächenausschreibungen und künftige Baumaßnahmen entlang der Bahnhofstraße, die aus dem Gutachterverfahren zur Weiterentwicklung der Innenstadt resultieren.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar