Chemnitz: Behinderten-Transporter knallt gegen zwei VW

Beim Zusammenstoß eines Behinderten-Transporters mit zwei VW sind in Chemnitz am Donnerstagabend mehrere Menschen verletzt worden.

Die Heinrich-Schütz-Straße in Richtung Palmstraße befuhr am Donnerstag der 57-jährige Fahrer eines Ford-Kleinbusses. Beim Passieren der Kreuzung Hofer Straße/Planitzwiese kam es zur Kollision des Kleinbusses mit zwei von der Planitzwiese bei „Grün“ in die Kreuzung einfahrenden Pkw (Ford, VW).

Danach kam der Kleinbus nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte noch mit einem im Gegenverkehr auf der Heinrich-Schütz-Straße an der Ampel verkehrsbedingt haltenden Pkw VW (Fahrer: 37).

Bei dem Unfall wurden der Kleinbus-Fahrer und zwei Mitfahrerinnen (34, 44) des Kleinbusses leicht verletzt. Es entstand an allen vier Fahrzeugen Sachschaden.