Chemnitz-Bernsdorf: Brand im Pfarrhaus

Zum Brand in einem Pfarrhaus in der Altenhainer Straße wurden am Sonntagnachmittag die Feuerwehr und Polizei gerufen.

Der 41-jährige Pfarrer hatte den Brand festgestellt und die Polizei alarmiert. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Durch das Feuer wurden Räume und Inventar in Mitleidenschaft gezogen.

Die eingesetzten Feuerwehren konnten Schlimmeres verhindern. Der Schaden wird vorerst auf rund 5.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen wird von einem technischen Defekt ausgegangen.