Chemnitz-Bernsdorf: Einbruch in Einfamilienhaus

Zwei Versuche reichten Einbrechern, um in ein Einfamilienhaus in der Pappelstraße zu gelangen.

Sie nutzten dazu am Mittwochabend, zwischen 18.50 Uhr und 20.20 Uhr, die Abwesenheit der Bewohner. Zunächst hatten die Einbrecher versucht, über die Balkontür in das Haus zu gelangen. Diese hielt stand. Nur die äußere Scheibe ging zu Bruch. Beim zweiten Versuch über die Haustür hatten sie Erfolg.

Die Unbekannten öffneten im Haus, teilweise gewaltsam, weitere Türen und durchsuchten die Räume. Entwendet wurden zwei Kassetten mit geringen Geldbeträgen. Andere Wertgegenstände blieben unbeachtet. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Ratschläge zur Verbesserung der Einbruchsicherheit von Häusern und Wohnungen gibt die Polizeiliche Beratungsstelle in Chemnitz, Tel. 0371 457-2900. Die Beamten führen die kostenlose Beratung auch vor Ort durch.