Chemnitz-Bernsdorf: Ins Gleisbett geraten

Ein 76-jähriger Mann war am gestrigen Mittwoch mit seinem Renault Megane auf der Bernsdorfer Straße aus unterwegs.

Als er dabei Straßenbahngleise der CVAG überfuhr, kam er im Bereich der Überfahrt nach links von der Fahrbahn ab und blieb halbseitig im Gleisbett stehen. Der 76-Jährige blieb hierbei unverletzt.

Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Mit etwa 600 Euro wird der Schaden an einem Bordstein der Gleisanlage angegeben.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung