Chemnitz-Bernsdorf: Mülltonnen in Brand gesteckt

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in einem Hausdurchgang der Stadlerstraße in Chemnitz vier Mülltonnen in Brand gesteckt.

Ein Anwohner hatte kurz vor 4.30 Uhr, die brennenden Behälter im Durchgang zu einem Hinterhof bemerkt und die Feuerwehr informiert. Diese löschte die Tonnen. Eine Hauswand sowie die Decke des Durchgangs wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Die Mieter der über dem Durchgang befindlichen Wohnung kamen nicht zu Schaden. Es wird von rund 5.000 Euro Sachschaden ausgegangen.