Chemnitz-Bernsdorf: Wer kennt diese Frau?

Bereits am 15.März 2012 vermisste eine 42-jährige Chemnitzerin ihre Geldbörse mit Personalausweis und EC-Karte.

Noch am gleichen Tag veranlasste die Frau die Sperrung ihrer Geldkarte und informierte das Ordnungsamt über den Verlust ihres Ausweises. Dennoch musste sie mit Erhalt ihrer Kontoauszüge am 8.Mai 2012 feststellen, dass noch an dem Tag des Verlustes von Geldkarte und Ausweis, um 11.44 Uhr, mehrere Tausend Euro in bar am Schalter der Sparkasse von dem Konto der Geschädigten abgehoben wurden.

Zuvor hatten sich die unbekannten Tatverdächtigen offensichtlich an einem Kontoauszugsdrucker Kenntnis vom Verfügungsrahmen der Frau verschafft und um 11.41 Uhr versucht, an einem Geldautomaten der Sparkasse Chemnitz Bargeld abzuheben. Der Vorgang am Automaten wurde wegen Eingabe falscher PIN jedoch abgebrochen.

Nunmehr liegt ein Foto der mutmaßlichen Täterin von der Überwachungskamera der Sparkasse vor. Wer kennt diese Frau? War sie in Begleitung? Welche Angaben können zu der möglichen Begleitperson gemacht werden?

Hinweise erbittet die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Tel. 0371 387- 2279