Chemnitz-Bernsdorf: Zusammenprall beim Rechtsabbiegen

In Bernsdorf kam es am Mittwoch gegen Mittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Kleintransporter.

Der 48-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes befuhr am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, die Zschopauer Straße stadtwärts.

Kurz vor der Einmündung Clausstraße befand er sich in der Geradeausspur, setzte die Warnblinkanlage und bog nach rechts über die Rechtsabbiegespur in ein Grundstück ab. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem nachfolgenden in der Rechtsabbiegespur befindlichen VW-Transporter (Fahrer: 42). 

Laut Angaben der Polizei geriet der Transporter durch den Anstoß ins Schleudern und prallte gegen einen beleuchteten Werbeträger.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen sowie dem Werbeträger entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 9 500 Euro beziffert.