Chemnitz: Bewegung im Mittelpunkt

Zum Mobilitätstag hat es am Freitag auf dem Chemnitzer Neumarkt zahlreiche Aktivitäten gegeben.

So konnte man in einem sogenannten „Alterssimulationsanzug“ am eigenem Leib erfahren, was für Herausforderungen einfachste Tätigkeiten im Alter darstellen können. Die Besucher, vor allem Chemnitzer Schüler, konnten sich außerdem in einem Parkour mit dem Rollstuhl erproben oder an Workshops teilnehmen. Besonders beliebt bei den Schülern waren die verschiedenen Spezialfahrräder und ein von der CVAG bereitgestellter Bus.

Der CFC-Spieler Tom Scheffel besuchte die Aktion und stand für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Der Mobilitätstag findet im Rahmen der „Europäischen Mobilitätswoche“ statt. Diese umfasst zahlreiche Veranstaltungen zu den Themen Nachhaltiger Verkehr und Bewegung.

Die Stadt Chemnitz beteiligt sich bereits zum 13. Mal an der Aktionswoche.