Chemnitz-Borna-Heinersdorf: Leichtsinn teuer bezahlt

Einer 27-jährigen Chemnitzerin ist in der Nacht zum Sonntag auf einem Parkplatz an der Leipziger Straße die Handtasche gestohlen worden.

Die junge Frau hatte die Tasche in ihrem Opel Corsa liegen, als sie nur noch einmal kurz eine Bratwurst holen wollte. Das Auto blieb dabei auch gleich offen. Diesen Leichtsinn muss sie nun teuer bezahlen.

In der Tasche befanden sich die Ausweise und ein Handy. Auch die Geldbörse einer Freundin ist so verlustig gegangen. Beide haben jetzt die Lauferei zum Ersatz der Dokumente.