Chemnitz: Brücke wird abgerissen

Der Knotenpunkt der Zwickauer Straße mit der B173 zwischen Chemnitz und Grüna wird erneuert.

Das hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bekannt gegeben. Derzeit befindet sich das Brückenbauwerk in einem äußerst maroden Zustand.

Die Planung für den Abriss und die Neugestaltung der Kreuzung ist bereits weit vorangeschritten.

Die Brücke mit ihren Abzweigen soll durch einen Kreisverkehr ersetzt werden.

Als nächster Schritt ist die Einleitung des Baurechtsverfahrens geplant. Ein genauer Termin für die Bauarbeiten steht noch nicht fest.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar