Chemnitz: Crash auf Reichsstraße – Opel kracht an Lichtmast

Am Freitagabend hat sich in Chemnitz auf der Reichsstraße, Ecke Beckerstraße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 26-jähriger Mazda-Fahrer und ein 49-jähriger Opel-Fahrer bogen von der Annaberger Straße bei Grün nach links auf die Reichsstraße ab. Dabei stießen sie aus noch ungeklärter Ursache zusammen.

Der Opel fuhr daraufhin an einen Straßenbaum und krachte schließlich gegen einen Lichtmast.
Der Fahrer des Opel und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Fahrer des Mazda wollte flüchten, konnte aber durch einen anderen Verkehrsteilnehmer festgehalten werden. Der 26-Jährige stand laut Polizei unter erheblichem Alkoholeinfluss (2,08 Promille).

Bei dem Crash entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.