Chemnitz Crusaders kehren mit Niederlage heim

In einem Testspiel haben die Chemnitz Crusaders eine herbe Niederlage einstecken müssen.

Gegen die Cottbus Crayfish verloren sie deutlich mit 35:0. Trotz nahezu vollzähliger Mannschaft hatten die Kreuzritter gegen den mit zwei Amerikanern auflaufenden Regionalligisten keine Chance. Die Coaches der Chemnitzer konnten aber alle im Training einstudierten Spielzüge nun unter Spielbedingungen testen.

Mit dem Ergebnis nur konnten sie allerdings nur teilweise zufrieden sein. Dennoch wissen sie nun, woran im Training noch gearbeitet werden muss, um am kommenden Sonntag im ersten Ligaspiel der Saison erfolgreich zu sein. Dann erwarten die Crusaders auf dem Sportplatz an der Straße Usti nad Labem die Halle Falken. 

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung