Chemnitz: Doppelgarage geht in Flammen auf

Eine Doppelgarage ist in Chemnitz in der Nacht zum Mittwoch ausgebrannt.

Das Feuer war gegen 02.45 Uhr in dem Gebäude auf der Siedlerstraße unmittelbar neben einem Wohnhaus ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet. In der Garage befanden sich zum Glück keine Autos, sondern nur Gartengeräte und Werkzeug.

Die Feuerwehr rückte an, konnte das Wohnhaus vor den Flammen schützen und den Garagenbrand zügig löschen. Schadenshöhe und Brandursache sind noch nicht bekannt.