Chemnitz: Ehrenpreis für Eiskunstlaufpaar

Aljona Sawjenko und Robin Szolkovy soll der Ehrenpreis der Stadt Chemnitz verliehen werden.

Dies hat Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig dem Chemnitzer Stadtrat vorgeschlagen.

Die vierfachen Weltmeister im Eiskunstpaarlauf, die nach den Olympischen Spielen in Sotschi ihre Sportkarriere beenden, sollen damit für ihre Rolle als sportliches Aushängeschild der Stadt Chemnitz geehrt werden.

Interview mit  Barbara Ludwig (SPD), Oberbürgermeisterin Stadt Chemnitz

Der Ehrenpreis der Stadt Chemnitz würdigt Personen, die sich ganz besonders für das Ansehen der Stadt verdient gemacht haben.

Im Jahr 2012 ist der Chemnitzer Türmer Stefan Weber mit diesem Preis bedacht worden.

Erst am vergangenen Wochenende wurde das Eiskunstlaufpaar als Sachsens „Sportler des Jahres“ geehrt.