Chemnitz: Einbrecher in Wohnhäusern zugange

In der Schiersandstraße in Chemnitz machten sich unbekannte Täter am Donnerstag in einem Wohnhaus zu schaffen.

Zwischen 7.45 Uhr und 18 Uhr hebelten die Täter eine Wohnungstür auf, durchsuchten augenscheinlich die Räume und nahmen einen Fernseher, eine Playstation und eine Geldbörse mit Bargeld mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.

In einem Haus in der Reichenbrander Straße waren Diebe am Donnerstag, zwischen 13 Uhr und 20.30 Uhr zugange. Dort hebelte man den Zugang zu einer Bodenkammer auf und stahl daraus Sportbekleidung und Skiausrüstungen. So nahmen die Täter unter anderem Alpinskier von „Fischer“ und „Rossignol“ sowie Wanderschuhe mit. Den Schaden insgesamt schätzte man hier auf mehrere tausend Euro.