Chemnitz empfängt amerikanische Schüler

Im Rahmen eines Austauschprogramms des Dr.-Wilhelm-André-Gymnasiums sind zur Zeit 15 Highschoolschüler aus dem US-Bundesstaat Georgia zu Besuch in Chemnitz.

Am Montag haben sie sich zusammen mit ihren Chemnitzer Austauschschülern in der Turnhalle der Technischen Universität eingefunden, um bei einer Sporteinheit „Drums Alive“ aktiv zu werden und gleichzeitig das Studentenleben kennenzulernen.

Interview: Stephan Luther – Archivleiter Technische Universität Chemnitz

Seit mehr als 10 Jahren findet zwischen den Jahrgangsstufen 11 des Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium und der Carlton J. Kell Highschool ein Schüleraustausch statt.