Chemnitz-Erfenschlag: Betrunken gegen Lichtmast

Am Mittwochabend stieß ein Pkw auf der Erfenschlager Straße stadtauswärts zwei mal gegen die Bordsteinkante und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem Lichtmast.

Der 65-jährige Fahrer des PKW war gegen 18.20 Uhr in Richtung Einsiedel unterwegs und kam Ausgangs einer LInkskurve von der Fahrbahn ab.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Der Fahrer des Pkw blieb nach ersten Informationen unverletzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde von den Beamten sichergestellt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar