Chemnitz: Erneut Diebstähle aus Fahrzeugen

Am Samstag gelangten im Stadtgebiet von Chemnitz insgesamt vier aufgebrochene Pkw (Audi, Mercedes und Hyundai) sowie ein LKW zur Anzeige.

Der bzw. die Täter schlugen an den Fahrzeugen Scheiben ein und entwendeten u.a. eine Geldbörse, ein mobiles Navigationsgerät, eine Sonnenbrille, CDs, einen Minifernseher sowie Werkzeuge im Wert von etwa 850 Euro.

Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Tatorte befanden sich auf dem Sonnenberg, in Altchemnitz sowie auf dem Kapellenberg.